Christliches Leben

Kapelle

In unserer hauseigenen Kapelle finden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Bewohnerinnen und Bewohner Ruhe und Besinnung. Hier werden regelmäßig gemeinsame Gottesdienste gefeiert. Auch die Anwohner rund um das Caritashaus St. Elisabeth kommen am Sonntagvormittag gerne hierher.

Kapelle

Beim Betreten der Kapelle fällt der erste Blick auf die bunten Kirchenfenster. Sie sind alle dreibahnig und die Maßwerke sind als Bleiglasfenster konzipiert und Bestandteil des gotischen Raumbildes. Die Kirchenfenster stellen insgesamt acht Themen dar.
Die zentralen Fenster präsentieren links die Elisabeth, die wie bergend Rosen trägt und rechts St. Martin, der sich herabbeugt, um seinen geteilten Mantel weiterzugeben.

Die Fenster auf die rechte Seite stellen die folgenden Motive dar:

  • linkes Fenster links beginnend: Verkündigung (Engel/Maria), Taufe Christi  (Christus/Johannes der Täufer), Heilung der Blinden (Blinder/Christus).
  • rechtes Fenster, links beginnend: Christus nimmt das Kreuz auf sich, Der Auferstandene und Gegenwärtige, Der Gekreuzigte (Maria unter dem Kreuz stehend).

Die pittoresken Glasmalereien der Kapellenfenster schaffen an Sonnentagen ein faszinierendes Wechselspiel von Farbe und Licht.

Ein sehenswerter Blickfang sind die zwei großen Ikonen der Schwarzen Madonna rechts vom Altar. Die Ikonen wurden unserem Haus gestiftet.

Der Innenraum der Kapelle ist betont schlicht gestaltet und keineswegs mit Kunstwerken überladen.

Ein weiterer Anziehungspunkt, ein echter Blickmagnet ist die Pfeifenorgel, die im zweiten Obergeschoss auf der Orgelempore steht. Zu den Sonntags- und Festmessen wird Orgel gespielt.

Unsere Kapelle ist rund um die Uhr für alle zugänglich.

Gottesdienste

In unserer Hauskapelle feiern wir regelmäßig Gottesdienste. Dazu laden wir auch gerne unsere Mitarbeiter, Nachbarn, Freunde und Bekannten unserer Bewohner/innen ein, damit jeder der möchte, durch den geistigen Impuls inspiriert und mit Gottes Segen gestärkt neue Kraft im Glauben und für den Alltag nehmen kann.

Bewohner/innen, die immobil oder nicht mehr orientiert sind, werden durch unsere Mitarbeiter zur Kapelle begleitet. Alle Mitarbeiter unterstützen und kooperieren mit der Seelsorge durch rechtzeitige Vorbereitung auf kirchliche Anlässe.

Gottesdienste in der Hauskapelle:

Montag
10.00 Uhr Rosenkranzgebet

Mittwoch
jeden 2. Mittwoch wird die Krankenkommunion an bedürftige Bewohner/innen gespendet

Donnerstag
10.00 Uhr Heilige Messe

Sonntag
10.30 Uhr Wortgottesdienst

Außerdem finden mehrmals im Jahr evangelische Gottesdienste statt.

Raum der Stille

Raum der Stielle

Im Raum der Stille verabschieden wir unsere Bewohner/innen.
Der Raum befindet sich im Erdgeschoss zwischen dem Restaurant und dem Eingang zur Wäscherei. Sakrales Fensterglas, ein gedeckter dunkler Steinboden, dazu farblich abgestimmte Stühle und eine Trennwand mit einem transparenten Glaskreuz und nicht zuletzt eine Madonnenstatue vermitteln dem Besucher das Gefühl in einer kleinen Kapelle zu sein.

Es ist ein Ort, an dem jeder, unabhängig seiner Konfession, meditative Ruhe finden kann. Bewohner/innen, Mitarbeiter und Gäste haben hier, wie auch in unserer Hauskapelle, die Möglichkeit sich zu sammeln und neue Kraft zu finden.

Stille kann eine heilsame Wirkung haben. In der Stille kann man die Nähe Gottes verspüren und Antwort auf Fragen finden.

Seelsorge

Seelsorge

Das Caritashaus St. Elisabeth bietet Hilfe für Menschen, die in ihrer bisherigen Umgebung nicht mehr angemessen versorgt und gepflegt werden können. Es ist in der Regel ihr letzter Lebensort. Die Begleitung Sterbender gehört zu unseren essentiellen Aufgaben.

Wir sind ist eine christlich geprägte, katholische Einrichtung. Daher hat die seelsorgliche Begleitung unserer Bewohner, ihrer Angehörigen sowie unserer Mitarbeiter für uns einen hohen Stellenwert.

Seelsorge geschieht im Alltag unserer Einrichtung durch enge Kooperation zwischen dem Caritashaus St. Elisabeth und den Pfarreingemeinschaften St. Nikolaus in Arenberg und St. Pankratius in Niederberg.

Seelsorgerische Angebote sind:

  • regelmäßige Gottesdienste und Andachten in unserer hauseigenen Kapelle
  • seelsorgliche Gespräche
  • Besuchsdienste
  • Krankensalbung und Krankenkommunion
  • Sterbebegleitung
  • Verabschiedungsfeiern und Gedenkgottesdienste für verstorbene Bewohner
  • Trauerarbeit
  • persönliche Gespräche zur Entlastung von Angehörigen
  • Seelsorge für Mitarbeiter in der Pflege

© 2018 Caritashaus St. Elisabeth - Alle Rechte vorbehalten!

gruener haken siegel mdk 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok